Schlagwort-Archive: Verantwortungsbewusstes Leben in der Gemeinschaft

Earth Hour

Earth Hour WOSMWWF Earth Hour: Die größte Klimaschutz-Aktion der Welt!

Am 26. März ab 20:30 Uhr findet eine Stunde lang wieder die „Earth Hour“ statt. Um ein Zeichen gegen Energieverschwendung und für die Umwelt zu setzen drehen die Teilnehmer bereits zum 5. Mal für eine Stunde alle Lichter ab.

Die Earth Hour ist eine Aktion des WWF und wird von der WOSM (World Organisation of the Scout Movement) unterstützt.

Unterstütze auch du diese Aktion, indem du auf elektrisches Licht verzichtest und auch sonst deinen Energieverbrauch einschränkst, indem du zum Beispiel Computer und Fernseher, Handy und mp3 Player ausschaltest.

Weitere Informationen zur Earth Hour findest du unter folgenden Links:

Johannes

emergency-racer

Bei unserem umWELTdenker-Projekt sind wir viel mit dem Rad unterwegs. Dabei kann es natürlich auch einmal zu einem Ernstfall kommen, in dem jemand Erste-Hilfe benötigt. Um dafür gerüstet zu sein haben wir am 25. Mai den Erste-Hilfe Aktionstag „emergency-racer“ veranstaltet. emergency-racer weiterlesen

e-racer Projekt gewinnt 2. Platz

UWD 2013 PreisUnser Projekt „e-racer“ hat beim diesjährigen Wettbewerb der umWELTdenker zum Thema „scoutomobil, die bessere Idee von A nach B“ die Jury überzeugen können und einen 2. Platz gewonnen. Der erste Platz ging an die Gruppe Puchenau. Wir bedanken uns bei allen, die unser Projekt unterstützt haben. Unser Ziel die Welt zu umrunden bleibt aufrecht und wir werden weiterhin grüne Kilometer sammeln.

Adventkalender aus Nepal (Helfen mit Herz und Hand)

Lilie NepalAnlässlich des aktuellen Projekts zu Helfen mit Herz und Hand, gibt es auf der Seite der PPÖ einen Adventkalender mit kurzen Geschichten von Tshering, einem 7-jährigen Jungen aus dem Dorf Nile (Himalaya). Jeden Tag erfahren wir mehr über das harte Leben in den nepalesischen Bergen.

Mehr zum Projekt in Nepal gibt es auf der PPÖ Seite.

Müllsammelaktion 2014

GruppenfotoMüllHeute haben sich 36 Kinder und Jugendliche aus vier verschiedenen Heimstunden getroffen, um gemeinsam mit vier Gildemitgliedern und fünf Leiterinnen und Leitern unseren Ort etwas sauberer zu machen. In ungefähr einer Müllsammelstunde füllten die fleißigen Helfer fünf Müllsäcke und halfen somit, unsere Umwelt etwas sauberer zu hinterlassen.

unplug!

Strom aus der Steckdose ist für die meisten von uns schon etwas Selbstverständliches. Auf den Pfadfinderlagern bekommen wir ein wenig Eindruck davon, wie es fast ohne Strom funktioniert. Beim heurigen umWELTdenker Projekt beschäftigen wir uns damit, wie schwierig es überhaupt ist, Strom zu erzeugen. Unser Ziel ist es, einen Kleinkinoabend zu gestalten, bei dem wir den Strom selber mit Muskelkraft erzeugen. Am 28. März präsentieren wir in unserem Kino den neuen CaEx Film. Dabei gibt es zwei Vorführungen:

  • 18:00 Uhr: hauptsächlich für WiWö und deren Angehörige
  • 20:00 Uhr: zur Zeit der Earth Hour

unplug! weiterlesen

Erste Eindrücke des unplug! Aktionstages

Der umWELTdenker Aktionstag am 28. März war ein großer Erfolg! Rund 160 Personen amüsierten sich bei dem Film „The Scouting Trail 2 – Vampire Tales“, der während der Earth Hour ohne Strom aus der Steckdose präsentiert wurde.

Vielen Dank an die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer für das kräftige Treten der Pedale, das Bereitstellen von Bauteilen und elektronischen Geräten, die Spende von Kuchen und Aufstrichen. Herzlichen Dank auch an die Swinging Pfadis für die thematisch passende musikalische Umrahmung des Abends.

Weitere Fotos unter: http://www.linz8.at/fotos/unplug/

Dächer für das Dach der Welt

Mit dem Projekt „Medizin im Himalaja“ unterstützen die Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs den Aufbau einer Krankenstation und die Ausbildung der lokalen Bevölkerung im Tsum Valley in Nepal. In den letzten Wochen erschütterten zwei schwere Erdbeben das Land und das Tsum Valley ist eine der am schwersten betroffenen Regionen.

nepal
Fotos: Chay-Ya, http://www.chay-ya.com/de/

Aufgrund der Erdebeben wird das Geld dringender denn je benötigt. Bis vor kurzem hatte unsere Partnerorganisation Chay-Ya nur wenig Kontakt zu den Patenkindern und der Bevölkerung in der Projektregion. Vorrangig gilt es nun die Notfallversorgung der Bewohner des Tales zu gewährleisten. Nähere Infos und aktuelle Berichte gibt es auf den Websites der PPÖ und Chay-Ya.

https://www.ppoe.at/aktionen/hhh/2013_15/erdbeben-nothilfe/2015_erdbeben.html

http://www.chay-ya.com/de/

Bei unserer Georgsmesse am 26. April wurden unabhängig von dieser Tragödie über 400 € an Spenden für das Projekt gesammelt, die über den Bundesverband an unsere Partnerorganisation Chay-Ya überwiesen wurden. Weitere 200 € konnten wir dem Projekt über den Verkauf der Halstuchknoten zugute kommen lassen.

unplug! Projekt gewinnt 1. Preis

Unser Projekt „Work out, join in, save energy!“ hat beim diesjährigen Wettbewerb der umWELTdenker zum Thema „unplug!“ die Jury überzeugen können und den 1. Preis gewonnen. Der Preis wurde am 26. September im Rahmen der Landestagung der Oberösterreichischen Pfadfinder und Pfadfinderinnen verliehen.

Wir haben einige Eindrücke des Aktionstages noch in einem kurzen Video zusammengefasst.

Titelfoto: Ulrich Schueler