umWELTdenker 2013

Unsere Aktionen im Überblick:

Weitere Seiten:

earth racer News zum Projekt
electro racer e wie …
emergency racer e-racer Community
enable: Radreparaturworkshop Downloads
Abenteuertag
 Eingabeformular „grüne“ Kilometer
 e-racer Witze
"Die Zukunft unserer Erde liegt in unseren Händen"
„Die Zukunft unserer Erde liegt in unseren Händen“

Als Pfadfinderinnen und Pfadfinder ist es uns ein großes Anliegen, für den Schutz unserer Umwelt aktiv einzutreten. Aus diesem Grund werden wir auch dieses Jahr wieder beim umWELTdenkerprojekt  der Oberösterreichischen Pfadfinder und Pfadfinderinnen und der AVE mit dabei sein. Das offizielle Motto des Projektes lautet „Scoutomobil – die bessere Idee für A nach B“ und beschäftigt sich mit alternativen, umweltbewussten Fortbewegungsmitteln.

Gemeinsam mit unserer Partnergruppe, der Freiwilligen Feuerwehr Ebelsberg, werden wir mit dem Projekt „e-racer“ ins Rennen starten. Die Idee von „e-racer“ ist es, durch einen Mix aus zielgerichteten Veranstaltungen und „coolen“ Aktionen zur nachhaltigen Förderung umweltfreundlicher Fortbewegungsmittel beizutragen. Neben der Motivation von Kindern und Jugendlichen, sich für dieses wichtige Thema zu begeistern, geht es vor allem darum, durch gemeinsame Aktionen diesen Umweltgedanken zu er-leben, und natürlich um jede Menge Spaß. Das e von „e-racer“ steht dabei für eine ganze Reihe von Aktionen und Zielen unseres Projektes.

earth-racer: Unter dem Motto „für die Erde um die Erde“ haben wir uns das ehrgeizige Ziel gesteckt, gemeinsam mit euch einmal unseren Planeten zu umrunden und das ganz ohne jegliche Emissionen. Dazu haben wir das Projekt „earth-racer“ ins Leben gerufen.  Egal ob mit dem Rad oder zu Fuß, wir sammeln bis Ende des Pfadfinderjahres alle Kilometer, die wir aus eigener Kraft zurücklegen und dabei das Auto oder das Moped stehen lassen. 40.075,017 km in einem Jahr ist ein  ambitioniertes Ziel. Doch gemeinsam können wir es schaffen!

electro-racer: Die Aktion „electro-racer“ richtet sich an alle jungen und junggebliebenen Abenteurer unserer Gruppe, die sich schon immer einmal einen Kindheitstraum erfüllen wollten. Ziel ist es dabei in Teams ein möglichst kreatives Renngefährt, dass mit zwei Akkuschraubern betrieben wird, zu entwickeln. Am Ende des Pfadfinderjahres wird es ein großes Rennen geben. Besonders würden wir uns freuen, wenn wir dort einige Eltern/Kind-Teams begrüßen dürfen. Neben dem Hauptrennen wird es auch noch ein Rennen für kreative — mit Körperkraft betriebene — Renngefährte geben.

emergency-racer: „emergency-racer“ bedeutet, im Notfall bereit zu sein. Wir wollen unseren Kindern das Rüstzeug mitgeben, um bei Unfällen schnell und effizient helfen zu können. Dafür werden wir im Mai eine eintägige Erste-Hilfe Schulung abhalten.

Enable: Im Rahmen eines Radreparaturworkshop, den wir Anfang April abhalten werden, wollen wir gemeinsam unsere Räder für die kommende Radsaison in Schuss bringen. Überdies werden den Kindern einige „Grundfertigkeiten“ in der Wartung und der  Reparatur ihrer Räder vermittelt.

Wir freuen uns auf die Umsetzung des Projektes und hoffen auf deine Unterstützung!

Nähere Informationen zu unserem Projekt und allen Aktionen findest du hier auf unserer Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.