Archiv der Kategorie: RaRo

WaldWeihnacht

Leider kann unsere Waldweihnacht dieses Jahr nicht in gewohnter Form stattfinden. Aber getreu unserem Gesetzespunkt: „Die Pfadfinderin / Der Pfadfinder ist fröhlich und unverzagt.“, laden wir euch ein, beim ersten weihnachtlichen Waldspaziergang mitzumachen. Ihr bekommt von uns eine Anleitung für einen besinnlichen Spaziergang, den ihr dann gemeinsam mit eurer Familie an einem Ort eurer Wahl durchführen könnt.
Zusätzlich dazu schmücken wir gemeinsam einen Linz-8-Weihnachtsbaum. Dafür brauchen wir noch selbst-gebastelten Weihnachtsschmuck. Im Gegenzug gibt es dafür auch eine Kleinigkeit (ab Samstag Abend) von der Pfadfinder*innengruppe.

Bewegungsraum

Da unser liebgewonnenes Ziegelhubheim nach fast 20 Jahren regem Heimstundenbetriebes langsam einige Alterserscheinungen erkennen lässt, wird nun der Bewegungsraum teilsaniert. Die RaRo haben darum während ihrer Heimstundenzeit am 05. März den bröckelnden und zum Kletzeln einladenden Putz abgeschlagen. Dahinter verborgen erschien nun ein Kamin und eine vermauerte Tür, die auf die lange Geschichte des Hofes erinnern. Unser ZiHu hat wohl wirklich vieles schon erlebt. (Kein Wunder, dass es zittert; Kein Wunder, dass es bebt; …)

RaRo Schitag

Für den Pfadfinderball mit Motto „Winterwonderland“ haben sich die RaRo erträumt, wie wohl ein perfekter Schitag aussehen würde. Die Idee vom umweltschonendem Verzicht auf den Schilift (zu Fuß) und einer rasanten Abfahrt, bei der so mancher Rover verloren ging, kam ihnen so grandios vor, dass sie sogleich einen richtigen Ausflug planten.
So fuhren Sie am 07. März um 06:30 los, mit dem Ziel: Schladming / Planai. Es wurde ein gemütlicher Schitag zu sechst. Das Vorhaben, auf Schilifte zu verzichten, war in der Umsetzung doch nicht möglich und ein Personenverlust gelang ihnen auch nicht, aber die Zahl der Verletzten blieb auf Null – so kann man den Tag schon erfolgreich nennen.

Wer hat an der Uhr gedreht?

Ja, es ist wirklich schon so spät, dass wir Jubiläum feiern können: 85 Jahre Pfadfinder in Ebelsberg und 70 Jahre Gruppe Linz 8. Ein wichtiges Ereignis in diesem Rahmen war der Ball, der wieder von vielen Mitgliedern und Freunden für geselliges Beisammensein mit Musik und Tanz genutzt wurde.  CaEx-Bar, Cocktailbar und Weinbar waren Treffpunkt für Jung und Alt. Wer eine Stärkung brauchte, wurde im Speisesaal verwöhnt.

Eröffnung durch die Caravelles und Explorer

Fulminant eröffnet wurde der Ball von den CaEx mit einem Umweg durch die Zeit zu den Anfängen unserer Gruppe. Zu Mitternacht brachten uns die RaRo die Entstehungsgeschichte unseres Halstuches dar. Die Tanzeinlage der Leiterinnen und Leiter beendete die gelungene Veranstaltung mit einem Einblick in die Musik der 90er Jahre, der Zeit, in der die Swinging Pfadis gegründet wurden.

Einlage der Leiterinnen und Leiter

Die Heimstunden beginnen wieder 2018/19

Die Heimstunden beginnen wieder.

WiWöWichtel und Wölflinge

Kinder können bei den Wichteln und Wölflingen ab der 2. Klasse VS beginnen.

Ebelsberg-Zentrum: Montag 10. September 2018, 17:30-19:00 Uhr im Pfarrzentrum Ebelsberg.
Ebelsberg-Ziegelhub: Freitag 14. September 2018, 17:00-18:30 Uhr im ZiHu.
Pichling: Mittwoch 12. September 2018, 17:00-18:30 Uhr im Pfarrheim Pichling.

GuSpGuides und Späher

Ebelsberg: Freitag 14. September 2018, 18:00-20:00 Uhr im ZiHu.

CaExCaravelles und Explorer

Donnerstag 13. September 2018, 18:30-20:00 Uhr im ZiHu.

RaRoRanger und Rover

Donnerstag 13. September 2018, 19:30-21:00 Uhr im ZiHu.

All In: Bericht Pfadfinderball

Unter dem Motto „All in“ feierten die Gäste im Pfarrsaal Pichling beim Pfadfinderball bis in die frühen Morgenstunden. Dabei sorgte die Band „Nightfever“ mit ihrer Musik wieder für eine volle Tanzfläche. Auch in den verschiedenen Bars kamen Spaß und Unterhaltung nicht zu kurz.

Viele lustige Fotos entstanden mit der Fotobox, die Fotos konnten zur Erinnerung gleich mitgenommen werden.

Besondere Höhepunkte waren die Einlagen der CaEx und der RaRo rund ums Casino.

Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im Jänner 2019!