Der Gilde – PWK

Showdown beim Gildeabend im Mai. Die „Adler“ stritten mit den „Junikäfern“ um den Sieg im ersten Ebelsberger Gilde – PWK. Nach 4 spannenden Runden gingen die „Junikäfer“ als Sieger aus dem historischen Bewerb hervor.

Beim letzten Gildeabend musste sich die Patrulle „Adler“ der Patrulle „Junikäfer“ bei einem PWK (Patrullenwettkampf) ganz knapp geschlagen geben.
Die anwesenden Gildemitglieder wurden in zwei Gruppen eingeteilt, die sich eigene Patrullennamen aussuchen durften. Ein klassischer  „Adler“ und ein eher unüblicher „Junikäfer“ wurden ausgewählt. Der erste Bewerb, Wickingerschach, ging klar an die „Junikäfer“. Die nächsten beiden Bewerbe, ein Kim-Spiel und eine Morseaufgabe, waren heftig umkämpft. Ganz so leicht ist es uns „Alten“ nicht mehr gefallen uns 20 Dinge zu merken bzw. mit dem Morsealphabet zurechtzukommen. Der abschließende Bewerb, ein Quiz, war ebenfalls eine Herausforderung, da Aussagen zur Pfadfindergeschichte ebenso wie Informationen über die Gilde als richtig oder falsch erkannt werden mussten.  Hier konnten sich dann wieder die „Junikäfer“ durchsetzen, was den Ausgang des PWKs fixierte. Alle beteiligten sich mich großem Einsatz an den Bewerben, was mit selbstgebackenen Brötchen und einem kühlen Schluck belohnt wurde.
Danke an Trude und Wolfgang, dass wir uns diesmal selber wieder wie „echte“ Pfadfinder fühlen durften!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.