Der Gilde- Frühling

Frühling_2013_2Nachdem jetzt ja schon fast Sommer ist hier ein kleiner Überblick über die Gildeaktionen im Frühling. Neben der traditioniellen Gründonnerstagswanderung, unseren beiden Gildeabenden im April (sportlich) und Mai (eher planungsintensiv) und der Georgsmesse,   beteiligten wir uns auch an den zwei bisherigen Projekttagen des Umweltdenkerprojekts (Fahrradworkshop und Emergency Racer).

Wie auch schon letztes Jahr hat es der Frühling_2013_3Wettergott am Gründonnerstag bei unserer schon traditionellen Wanderung nicht besonders gut mit uns gemeint. Das Wetter war ziemlich unwirtlich, trotzdem kamen 13 kälteresistente Teilnehmer zu unserer besinnlichen Wanderung entlang des Kreuzweges am Schiltenberg, im Gasthaus stießen dann noch 3 weitere Personen dazu.
Diesmal gab es neben Texten, die zum Nachdenken anregen sollten, auch einige Aktivitäten wie das Spiel „Gordischer Knoten“, bewusstes Wahrnehmen der Natur und das Knüpfen eines Netzes. Für unseren Eifer wurden wir dann  bei einer gemütlichen Einkehr im Gasthaus Duschanek belohnt.

Der Gildeabend am 3. April stand unter einem  sportlichen Motto. Eine kleine Gruppe machte sich gemeinsam mit Wolfgang Auer auf, um  richtiges Nordic Walking auf der Laufrunde am Schiltenberg zu trainieren. Im Heim Ziegelhub wurden wir dann von weniger sportbegeisterten Gildemitgliedern mit einer nachösterlichen Jause erwartet.
Bei der Georgsmesse am 14. April in der Pfarrkirche Pichling beteiligten wir uns mit einigen Kuchen, die im Anschluss an die von den Pfadfindern gestaltete Messe verkauft wurden. Der Reinerlös der Aktion kommt heuer einem Waisenhaus in Südafrika (Gleam of Hope) zu Gute.

Am Gildeabend am 8. Mai gab es viel Organisatorisches zu besprechen. Die Gildetage Ende Mai/ Anfang Juni in Freistadt, das Gildecafe am Landeslager Planet 13 im August in St. Georgen im Attergau, die Sonnwendfeier am 15. Juni im Schloss Ebelsberg und schließlich das Abschlussfest am 29. Juni im Ziegelhubheim mussten besprochen werden. Bei der Sonnwendfeier werden wir die Pfadfindergruppe wieder tatkräftig unterstützen. Das Abschlussfest werden wir als Gilde für die Leiter, den Elternrat , die Swinging Pfadis, die RA/RO und natürlich unsere Gildemitglieder zum besseren gegenseitigen Kennenlernen und Feiern eines gelungenen Arbeitsjahres organisieren.

Frühling_2013_1Am 25. Mai fand im Ziegelhub Heim im Rahmen des Umweltdenkerprojektes ein Erste Hilfe Tag (emergency racer) statt. Ich habe gemeinsam mit Pfadfindern aller Altersstufen, Leitern und einigen Eltern an diesem ebenso informativen wie lustigen Tag teilgenommen.
In Kleingruppen absolvierten wir verschiedenste Stationen, die einerseits von der Freiwilligen Feuerwehr bzw. vom Samariterbund und andererseits von unseren Rangern und Rovern bestritten wurden. Die Feuerwehr zeigte eine Bergeübung und präsentierte dann  zwei verschiedene Fahrzeuge.
Die Ranger und Rover gestalteten mit Unterstützung ausgebildeter Sanitäter Workshops für die jüngeren Pfadis und die erwachsenen Teilnehmer zu den Themen regloser Patient, Verbände, Notruf, spezielle Notfälle, und haben uns diese Themen mit viel Begeisterung nähergebracht. Aktives Mitarbeiten der Teilnehmer war natürlich auch gefragt, so übten wir unter anderem die stabile Seitenlage und das Abnehmen eines Motorradhelmes, mussten Verbände anlegen, spezielle Notfälle wie Herzinfarkt oder Schlaganfall an den Symptomen erkennen und zeigen, dass wir wissen wie man einen richtigen Notruf absetzt.
Kulinarisch abgerundet wurde der Tag mit Chlli, verschiedenen Kuchen und Knacker, die wir am Abend am Lagerfeuer grillten. Abgeschlossen haben wir diesen sehr gelungenen Aktionstag mit einer gemütlichen Runde am Lagerfeuer, bei dem wir viele alte und neue Pfadilieder gemeinsam zum Besten gaben.
Einige Wochen zuvor gaben Alfred Lindler, Christian Lehner und Jürgen Hain ihr Wissen über Fahrräder den GuSp und einem Explorer weiter und halfen ihnen ihre Räder aus der Winterpause zu holen und für den Sommer flott zu machen.

Von Ulli Hain

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.